ATR Futtermittel - Qualitätsmanagement

ATR Futtermittel GmbH & Co. KG versteht sich als ein wichtiges Glied in der Herstellungskette für Lebensmittel vom Landwirt bis zur Ladentheke (feed for food). Mit der konsequenten Umsetzung unserer Qualitäts­management­vorgaben soll die Sicherheit unserer Produkte, die Zufriedenheit unserer Kunden und die erfolgreiche Entwicklung unseres Unternehmens dauerhaft gewährleistet werden.

Bei der Weiterentwicklung und Umsetzung des QM-Systems steht deshalb die Ausrichtung aller Unternehmensaktivitäten auf die Forderungen und Erwartungen des Kunden im Mittelpunkt. Wir sind der Überzeugung, dass der Erfolg, den die Qualität und Zuverlässigkeit unserer Produkte und Dienst­leistungen dem Kunden bringt, auch für unseren Erfolg entscheidend ist.

Die ATR Futtermittel GmbH & Co. KG ist an allen deutschen Standorten nach Q+S zertifiziert. Darüberhinaus sind wir an den Standorten Ratzeburg und Golzern nach dem KAT-Standard zertifiziert. In unseren Werken Golzern, Husum, Ratzeburg, und Wolgast produzieren Mischfutter auch nach dem VLOG-Standard.

Im Rahmen von regelmäßigen Überwachungsaudits der Zertifi­zierungs­gesell­schaften wird die Einhaltung der einzelnen Standards überprüft. Unter anderem wird die sachgerechte Eingangskontrolle und Lagerung der Roh­stoffe, die Sicherheit in der Mischfutterherstellung unter besonderer Be­rück­sichtigung der Lebensmittel- und Futtermittelhygiene bis hin zum Trans­port der Produkte sowie die betriebsinterne Dokumentation kontrolliert.

Unser Qualitätsmanagementsystem stützt sich auf:
  • Einer sorgfältigen Auswahl der Lieferanten und Rohstoffe. Hersteller, Händler und Spediteure von Rohstoffen sind nach QS-Richtlinien zertifiziert oder zugelassen; Landwirte, die uns direkt beliefern, müssen unsere Qualitätsvereinbarungen einhalten
  • Risikoorientierte Kontrollpläne im Rohstoff- und Fertigwarenbereich mit zahlreichen internen und externen Untersuchungen auf nicht erwünschte Stoffe wie z.B. Mykotoxine, Dioxin, Pflanzenschutz­mit­tel­rück­stände und Schwermetalle
  • Systematische Kontrolle der Rohstoffe und Fertigwaren auf deren Inhaltsstoffe zur Absicherung der Leistungsfähigkeit der Futter
  • Qualifizierte Mitarbeiter sowie deren kontinuierliche Schulung und Weiterbildung