ATR Futtermittel für Jungrinder

Im Jungrinderbereich werden in der Regel Milchleistungsfutter bei den jüngeren Tieren eingesetzt. Mehr dazu finden Sie in unseren Produktinformationen. Darüber hinaus spielt besonders die angepasste Intensität in der Jungrinderaufzucht eine große Rolle. Dieses Thema sollten Sie mit unseren Fachberatern vor Ort besprechen.

ATR Milchleistungsfutter

Für die Kraftfutterergänzung im Jungrinderbereich stehen beim ATR Landhandel Milchleistungsfutter mit 6,7 und 7,0 MJ NEL zur Verfügung. In der Praxis bestätigt sich immer wieder, dass es sinnvoll ist, auch im Jungrinderbereich Kraftfutter mit hohen Energiekonzentrationen einzusetzen, um eine Grundfutterverdrängung zu vermeiden.

Eine Zusammenlegung von Rationen aus dem Jungrinderbereich und Rationen der Milchkühe kann die Fütterung auf dem Betrieb vereinfachen.

Die ATR Fachberater können Ihnen im Rahmen der Rationsberechnung dazu wertvolle Tipps geben.

Die Beurteilung des Jungrinderbestands mit Hilfe der Gewichtsschätzung mit dem Maßband führen wir bei Bedarf auch zusammen mit dem Betriebsleiter im Bestand durch. Nach Ermittlung des Lebendgewichts, dem Geburtsdatum und den daraus errechneten täglichen Zunahmen werden die Daten mit den angestrebten Zunahmen in den jeweiligen Gewichtsabschnitten verglichen und Beratungsempfehlungen abgeleitet. Ein Beispiel in tabellarischer Form:

Beispiel Beurteilung des Jungrinderbestands

ATR Mineralfutterprogramm – Futterteile

In der Jungrinderaufzucht wurde in den vergangenen Jahren eine bedarfsgerechte Mineralstoffversorgung häufig vernachlässigt. Wenn Erstkalbealter von 24 Monaten angestrebt werden, setzt das eine intensive Aufzucht vorraus. Hohe tägliche Zunahmen und eine gute Fruchtbarkeit der zu belegenden Tiere erfordern eine ausreichende Mineralstoff- und Spurenelementversorgung.

Im ATR Mineralfutterprogramm finden Sie verschiedene Sorten, die für eine Bedarfsdeckung bei verschiedenen Grundrationen genutzt werden können.

Die Fachberatung Rind kann mit Hilfe einer Rationsberechnung das entsprechende Mineralfutter erarbeiten und dabei die bedarfsgerechte Fütterung mit Protein und Energie kontrollieren.

Jungrinderration
ATR Mineralfutterprogramm
ATR Mineralfutterprogramm mit Hydroxyspurenelemente

Normi Leckmassen

Um eine Mineralstoffversorgung von Jungrindern auf der Weide zu ermöglichen, bietet ATR Leckmassen an, die den Tieren zur freien Verfügung gestellt werden können. Die von unserem Produzenten Normi hergestellten Produkte basieren nicht auf reiner Melasse, sondern auf einer Mischung von Molke und Melasse. Dadurch behält die Leckmasse länger seine Elastizität, reißt weniger schnell und hält sich deswegen länger in den Schalen und Eimern.

Deklarationen Leckschalen